Sie sind hier: Aktuelles » 

Begegnungsstätte helau!

Mit Helau, Alaaf und Allez Hopp eröffnete Marion Horstmann am 07. Februar den karnevalistischen Kaffeenachmittag der Begegnungsstätte. Die Organisatorinnen sorgten dabei nicht nur für die passende Dekoration des Raumes und für Kaffee und Kuchen, sondern schlüpften nebenbei noch in die unterschiedlichsten Rollen und präsentierten den Gästen so eine kurzweilige Karnevalssitzung mit abwechslungsreichen Liedern, Witzen und Sketchen.

Los ging es mit einem humorvollen Lied über das gepflegte Älterwerden nach einer bekannten Schlagermelodie, vorgetragen von Monika Lemme und Christel Brune mit Unterstützung von Christel Heinz, Renate Niermann, Erika Frenzel, Angelika Hüging und Marion Horstmann.

Eine Pointe jagte die nächste, als Christel Brune ein paar Witze zum Besten gab, bevor die Gäste dann eine kleine Cafehaus-Szene erlebten, in der Erika die Kellnerin mimte und Monika den Gast Herrn Hellbich, der einfach nur gerne einen Kaffee trinken wollte, was sich jedoch unverhofft als echte Herausforderung erwies. Wie einfache Begrifflichkeiten wie „Tasse“ und „Kännchen“  doch manchmal zu riesigen Missverständnissen führen können!

Zwischendurch wurden Karnevalslieder angestimmt, bei dem kräftig mitgesungen werden konnte, schließlich hatten die Damen in weiser Voraussicht Textzettel verteilt.

Weiter ging es mit einer „peinlichen“ Geschichte von Renate, bevor Christel und Christel, Monika, Angelika, Erika und Marion dann das „Loblied auf die Unterhose“ anstimmten. „So richtig nett ist’s nur im Bett“ fanden  Klärchen und Robert alias Monika und Marion und strapazierten damit die Lachmuskeln der Gäste weiter.

Aber auch der lustigste Nachmittag geht einmal zu Ende. Aber vorher hatte Marion noch eine kleine Überraschung vorbereitet: Als Dankeschön für ihren Einsatz überreichte sie ihren Mitorganisatorinnen einen Karnevalsorden, bevor die Multitalente der Begegnungsstätte ihre Gäste mit der Schlussrede verabschiedeten. Begegnungsstätte helau!

Haben Sie Lust, Teil dieses tollen Teams zu werden? Die Begegnungsstätte ist immer auf der Suche nach engagierten und begeisterungsfähigen Menschen mit Lebenserfahrung, die gern etwas von ihrer Zeit abgeben und neue Kontakte knüpfen möchten. Melden Sie sich unter 05401 44740 bei Frau Marion Horstmann.

8. Februar 2018 20:43 Uhr. Alter: 1 Jahre